Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns, der Augsburger Panther Eishockey GmbH und Ihnen, dem Besteller, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen von Ihnen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

Bei unserem Internetangebot handelt es sich nicht um ein Angebot im Rechtssinne, sondern um eine Einladung zum Angebot. Erst Ihre Bestellung stellt ein Angebot im Rechtssinne an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Daher binden Sie sich erst mit Absenden der Bestellung. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt zugleich unsere Annahme Ihres Angebotes dar. Durch sie kommt es somit zum Abschluss eines Vertrages.

§ 3 Vertragssprache

Bestellungen haben in deutscher Sprache zu erfolgen.

§ 4 Rücktritt

Falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil unser Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, sind wir Ihnen gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall werden Sie unverzüglich darüber informiert, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht.

§ 5 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 6 Fälligkeit und Zahlung

Der Kaufpreis wird spätestens 14 Tage nach Zugang der Bestellbestätigung fällig. Sie können den Kaufpreis per Vorkasse (Banküberweisung), Paypal oder Lastschriftverfahren bezahlen. Erst nach Zahlungseingang erfolgt der Versand der Ware.

§ 7 Aufrechnung und Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

§ 9 Mängelhaftung, Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

Für Schäden, die nicht unter § 437 Nr.3 i.V.m. §§ 280, 281 BGB oder das Produkthaftungsgesetz fallen, haften wir nur

a)      bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, soweit wir oder unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen fahrlässig oder vorsätzlich die Schädigung verursacht haben,

b)      bei sonstigen Schäden, wenn wir oder unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt haben und

c)      soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen haben.

Soweit hiermit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von unseren Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Im Falle der Haftung bei Sachschäden ist diese auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

§ 10 Datenschutz

Ihre persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Telefonnummer werden gespeichert. Sie werden von uns vertraulich behandelt. Mit der Bestellung stimmen Sie der Speicherung Ihrer persönlichen Daten zu.

Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

§ 11 Speicherung und Abrufbarkeit der Vertragsbedingungen

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert und ist daher nicht abrufbar.

§ 12 Kosten einer Rücksendung im Falle des Widerrufs

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

§ 13 Erfüllungsort; anwendbares Recht

Erfüllungsort ist Augsburg. Es gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Brief: Augsburger Panther Eishockey GmbH, Rehlingstr. 4, 86153 Augsburg
E-Mail: shop@aev-panther.de
Fax: +49.821.50 30 5-61

Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.  Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung